Gasheizungen
Gasheizungen

Gasheizungen

Die Gasheizung hat viele Vorteile: Umweltfreundlichkeit, niedrige Investitionkosten, kompakte Abmessungen der Geräte, keinerlei Geruchsbelästigung, keine Brennstoffvorhaltung mit entsprechendem Platzbedarf. Auch die Vielseitigkeit spricht für Gas.  Sie können damit Heizen, Kochen –  und sogar Kühlen. Gasheizungen können modulierend betrieben werden und passen sich damit dem stufenlos dem tatsächlich geforderten Leistungsbedarf optimal an. Ein entscheidender Vorteil im Vergleich zum Öl gerade bei kleinen Wohneinheiten. Die Gasbrennwerttechnologie sorgt zwischenzeitlich für enorm hohe Wirkungsgrade. Selbst wenn kein Anschluss ans öffentliche Gasnetz möglich ist: Eine Flüssiggasanlage bietet in einem solchen Fall eine überlegenswerte Alternative.